Projekttemplates

Geschrieben am 24.03.2021

Vor einigen Tagen musste ein kleines Projekt unter recht hohem Zeitdruck erstellt werden. Ich kann garnicht mehr zählen, wie oft ich Projekte erstellt habe und wie oft ich dabei die immer gleichen Schritte gegangen bin. Das kann dazu führen, dass Projekte die viel gemeinsam haben, sich deutlich voneinander unterscheiden können.

Ein Weg um sich die Arbeit und die Unterschiede zu ersparen, sind Vorlagen für Projekte. Hier muss darauf geachtet werden, wie spezifisch sie sein müssen und dürfen. Das Resultat meiner Überlegungen ist hier zu finden und kann als Beispiel dienen.

Da es sich um eine Vorlage für ein React-Projekt handelt, muss es den grundlegenden Anforderungen an React-Projekte genügen. So spezifisch muss es also mindstens sein.

Mir war wichtig, dass man schnell anfangen kann und die wesentlichen Dependencies mitgebracht werden. Aber auch nicht mehr!

"dependencies": {
  "react": "^17.0.2",
  "react-dom": "^17.0.2"
},
...
"devDependencies": {
  "express": "^4.17.1",
  "ts-loader": "^8.0.18",
  "typescript": "^4.2.3",
  "webpack": "^5.27.2",
  "webpack-cli": "^4.5.0"
}

Die package.json bringt in der tat eine Abhängigkeit mit, bei der nicht klar ist, ob sie hier hinein gehört: Express.

Als Webserver gehört es eigentlich nicht hier hinein. Allerdings war mir wichtig, dass ich die Seite die mit React erstellt wird schnell sehen kann. Dazu brauche ich einen Webserver. Sollte das Projekt auf einen anderen Server für das Backens setzen, so wird Express vermutlich schnell wieder entfernt. Hier ist die Vorlage also zu spezifisch.

Das Template darf gerne kopiert, verwendet und angepasst werden. Über Pull Requests auf Github freue ich mich ebenfalls!

Lizenz

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.